Social Media
Hund und Katze

Life

Darum mögen sich Hunde und Katzen nicht!

iStock / Prystai

Sie gelten als ewige Rivalen: Hunde und Katzen! Doch stimmt das wirklich, dass sich die Tiere nicht mögen? Dieser Mythos hält sich schon länger hartnäckig – aber stimmt das wirklich oder ist das einfach nur Quatsch? 

Grundsätzlich ist es so, dass Tiere eine gewisses Misstrauen gegenüber anderen Tierarten haben. Denn theoretisch kann jeder andere Tierart potenziell ein Fressfeind werden. Daher ist das nicht ganz weit hergeholt und es kann tatsächlich vorkommen, dass sich Hunde und Katzen nicht verstehen.

Die Körpersprache ist entscheidend

Ein wichtiger Faktor ist zudem auch die Körpersprache der Tiere. Denn wenn ein Hund mit dem Schwanz wedelt, freut er sich. Bei der Katze ist das genau das Gegenteil: Ein wedelnder Schwanz bedeutet bei der Samtpfote eher ein Angriff anstatt als Freude. So können auch Missverständnisse bei Tieren entstehen. Ein weiterer Fact: Wenn eine Katze schnurrt, ist sie glücklich. Hunde könnten das jedoch als „knurren“ wahrnehmen – damit deutet der Vierbeiner die Sprache der Katze falsch.

Hund und Katze

iStock / chendongshan

Dass sich Katzen und Hunde nicht immer verstehen, liegt einfach daran, dass sie sich nie näher kennenlernen konnten. Das liegt aber oft auch einfach am Menschen – wenn man über einige Jahre einen Hund hat und irgendwann eine Katze dazu holt, könnte Streß zwischen den beiden Tierarten vorprogrammiert sein. Denn der Hund, aber auch die Katze könnten im ersten Moment etwas überfordert mit der Situation sein.

Etwas anders sieht das aber aus, wenn man Kitten und Welpen direkt miteinander aufwachsen. So lernen sich die Tiere von Beginn an kennen und können sogar richtig dicke Freunde werden. Zwar können sich die Tiere auch später kennenlernen, aber da sollten Besitzer viel Geduld mitbringen. Denn bis sie sich aneinander gewöhnen, kann es dauern. Das sich Hunde und Katze manchmal nicht verstehen, ist daher richtig – aber: Das liegt meist an der falsch verstandenen Körpersprache der anderen Tierart und am Menschen, WANN und WIE er die Tiere zusammentut. Schon gelesen? Diese 4 Dinge solltest du niemals mit einem fremden Hund machen

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup