Social Media
Affenpocken

News

Affenpocken: Knallhart-Regeln bei Quarantäne!

iStock / Md Saiful Islam Khan

Die Affenpocken breiten sich in Deutschland immer weiter aus. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat bereits 21 Fälle gemeldet. Wer sich mit der Infektionskrankheit infiziert, muss sich lange isolieren. 

In Deutschland sind die Affenpocken angekommen! Infizierte wurden bisher aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt gemeldet. Die Patienten waren laut dem RKI davor nicht in Länder wie Afrika. Die meisten Erkrankungen sind wohl eher beim Geschlechtsverkehr passiert. „Soweit bekannt, erkranken die meisten Betroffenen nicht schwer“, heißt es.

Infizierte sollen 21 Tage in Quarantäne

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbacher will die Verbreitung schnell eindämmen. Deshalb hat er sich für eine Knallhart-Regeln ausgesprochen: Patienten mit Affenpocken sollen 21 Tage in Quarantäne! Das betreffe demnach auch die Kontaktpersonen. „Wir haben gute Chancen diesen Erreger zu stoppen, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa“, sagte der SPD-Politiker. Zudem wurde auch Impfstoff bestellt – dieser soll verwendet werden, damit man den Ausbruch der Krankheit verhindern und verzögern kann. „Ich rechne damit, dass wir also hier eine Reserve in Kürze geliefert bekommen“, so Karl Lauterbach. Zwar sind die Affenpocken in Deutschland angekommen, aber Experten rechnen mit keiner Pandemie wie bei Corona. „Das ist keine Krankheit, die die Öffentlichkeit besorgt machen sollte. Es handelt sich nicht um Covid“, sagte die WHO-Expertin Sylvie Briand laut Medienberichten. „Wir haben ein gutes Zeitfenster, die Übertragung nun zu stoppen.“

Nachgewiesen wurde das Virus bisher im Blut und Sperma bei Patienten. Bei der Übertragung ist also enger Hautkontakt nötig. Typische Symptome sind vor allem Hautverfärbungen, wo sich dann Bläschen oder Pusteln entwickeln können – diese können auch am ganzen Körper dann auftauchen. Die Gefahr bestehe dann jedoch, wenn durch das Aufplatzen dann Bakterien hineingelingen – in seltenen Fällen ist dann eine Sepsis möglich. Und auch Erblindungen sind bei Affenpocken nicht ausgeschlossen – doch auch dieses Symptom kommt eher seltener vor. Schon gelesen? Affenpocken: Das sind die Symptome!

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup