Social Media

Musik

Zwei tote Kinder: Ikea warnt vor kippenden Möbeln

© kukksi

Schock bei Ikea: Weil die Kommoden des schwedischen Möbelhauses umgestürzt sind, kamen zwei Kinder in den USA ums Leben. 

Die von den Eltern gekaufte MALM-Kommode ist umgekippt und hat die Kinder unter sich begraben. Nun reagiert die Behörde für Verbraucherschutz und hat einen Warnhinweis für die Kommode dieser Reihe raus gegeben. Diese sollen unbedingt an einer Wand festgeschraubt werden.

In den USA sind 14 Berichte eingegangen, bei denen MALM-Kommoden umgekippt sind – es gab vier verletzte Personen. Die PR-Chefin Mona Liss hat gegenüber Gizmodo.com deutlich gemacht, dass es sich nicht um eine Rückrufaktion, sondern um eine „korrigierende Maßnahme“ handelt.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup