Social Media
Helena Fürst

Stars

Zwangseinweisung: Helena Fürst meldet sich aus Psychiatrie!

IMAGO / Andreas Weihs

Nach einem Polizeieinsatz wurde Helena Fürst in einer Psychiatrie eingewiesen. Mit einem Statement wendet sich der TV-Star nun an die Öffentlichkeit. 

Um Helena Fürst ist es in den vergangenen Jahren eher ruhig geworden. Seit ihrer Teilnahme bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Jahr 2016 war sie kaum noch im Fernsehen zu sehen. Nun sorgt sie mal wieder für Schlagzeilen: Nach einem Nachbarschaftsstreit wurde der TV-Star in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen.

Helena Fürst meldet sich zu Wort

Helena Fürst hat sich nun in einem Statement aus der Psychiatrie zu Wort gemeldet. „Es gibt überhaupt keine rechtliche Grundlage, mich hier länger festzuhalten! Ich bin völlig gesund, das ist Freiheitsberaubung“, sagt die 47-Jährige in einem Interview mit der Bild-Zeitung. Sie kritisiert vor allem die Zustände in der Einrichtung. „Mein Zimmer stinkt wie ein Klo, das 50 Jahre nicht geputzt wurde. Es riecht erbärmlich nach Urin!“, so Helena Fürst. „Ich bin von oben bis unten schwarz und dreckig vom Putzen. Aber man lässt mich hier noch nicht mal duschen!“, beschwert sie sich weiter.

Streit mit Nachbar eskaliert

Doch was ist überhaupt passiert? Helena Fürst kam von einem SAT.1-Dreh wieder nach Frankfurt zurück. Dort bemerkte sie, dass die Telefonkabel in dem Mehrfamilienhaus durchgeschnitten wurden. Sie fragte bei ihren Nachbarn nach, was los ist – daraufhin kam es zum Streit. Der Nachbar rief dann die Polizei. „Die Beamten vor Ort haben versucht, die aufgebrachte Frau zu beruhigen. Dabei schlug sie in Richtung des Kopfes einer Kollegin, worauf sie von den Beamten zu Boden geworfen und fixiert wurde“, erklärte ein Polizeisprecher in der Bild. Daraufhin wurde entschieden, dass man Helena Fürst in eine psychiatrische Einrichtung einweisen lässt – gegen ihren Willen. Nun will sie sich dagegen wehren… Schon gelesen? Helena Fürst in geschlossene Psychiatrie eingewiesen

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup