Connect with us

Zeitumstellung 2019: Die Sommerzeit beginnt!

Zeitumstellung

News

Zeitumstellung 2019: Die Sommerzeit beginnt!

iStock / nito100

Zeitumstellung 2019: Die Sommerzeit beginnt!

Es wird wieder an den Uhren gedreht! In der Nacht zum 31. März beginnt die Sommerzeit. Trotz diverser Diskussionen wird es nicht die letzte Zeitumstellung sein – aber wird die Uhr nun vor- oder zurückgestellt?

Schon lange gibt es Diskussionen darüber, ob die Zeitumstellung abgeschafft werden soll. Der zuständige Verkehrsausschuss im Europaparlament in Brüssel hat für die Abschaffung der Zeitumstellung gestimmt – das bedeutet aber noch nicht, das diese sofort abgeschafft werden. Denn erst muss noch das Parlamentsplenum über die Frage abstimmen.

Wie werden die Uhren umgestellt?

Die Winterzeit endet, die Sommerzeit beginnt: In der Nacht zum 31. März müssen die Uhren von zwei Uhr nachts auf drei Uhr nachts. Dadurch geht uns eine Stunde flöten – dafür bleibt es abends aber länger hell. Die meisten Uhren stellen sich mittlerweile automatisch um – nur bei analogen Uhren muss noch am Zeiger gedreht werden. Auch auf den meisten Smartphones wird die Zeit automatisch angepasst – aber nur, wenn du auch die entsprechenden Funktionen auf deinem Handy aktiviert hast.

Warum gibt es die Zeitumstellung?

Zwischen 1950 und 1980 gab es in Deutschland keine Zeitumstellung – die Winterzeit war damals die normale Zeit. Im Jahr 1980 wurde diese aber in Deutschland aber eingeführt. Durch mehr Tageslicht im Sommer würde weniger Energie verbraucht werden – das war damals die Idee dahinter. Innerhalb der EU werden die Zeiten seit 1996 einheitlich umgestellt.

WERBUNG

DSDS 2019

DSDS 2019

DER BACHELOR

DER BACHELOR
WERBUNG

GNTM 2019

GNTM 2019

TOP STORIES

Nach Oben