Social Media

Buzz

WTF: Mädels lassen sich jetzt Brustwarzen aufspritzen

iStock / g-stockstudio

Dass sich Mädels die Lippen aufspritzen, ist mittlerweile nichts Neues mehr. Jetzt gibt es aber einen neuen Beauty-Trend, der echt abgefahren ist. Immer mehr Girls lassen sich nämlich ihre Brustwarzen aufspritzen. WTF?!

Lippen aufspritzen war gestern, jetzt sind die Nippel dran. Immer mehr Girls verzichten auf ihren BH und nehmen so an der berühmten #FreeTheNipple-Bewegung teil. Eigentlich schämen sich ja die Girls, wenn ihre Nippel durch ein Shirt aufblitzen, doch genau DAS soll wohl jetzt ein Trend sein! Denn wenn man das Ding schon weglässt, sollen die Brustwarzen auffallen.

Designer-Nippel vom Beauty-Doc

Immer mehr Frauen gehen tatsächlich zum Beauty-Doc und lassen sich sogenannte Designer Nippel machen. In dem Fall wird Eigenfett oder Hyaluronsäure in die Brustwarzen gespritzt. Dafür muss man aber tief in die Tasche greifen, denn pro Nippel muss man rund 250 Euro zahlen. Die Unterspritzung sorgt dafür, dass die Brustwarzen gerade stehen und somit diesen harten Effekt auslösen.

Stars wie Kendall Jenner sind ein großer Fan von diesem neuen Trend. Immerhin zeigt sich das Model sehr oft und gerne ohne BH, wie man auf Instagram sehen kann. Mal ehrlich: Der Trend ist totaler Quatsch! Dann kann man auch auf Fake-Nippel zurückgreifen, wie es die Girls von „Sex and the City“ gemacht haben.

 

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup