Social Media
Deutschland gegen Japan bei der WM 2022

Sport

WM 2022: Bitteres Drama! So spielte Deutschland gegen Japan

IMAGO / Bildbyran

WM-Auftakt für die deutsche Nationalmannschaft! Die Kicker mussten in der ersten Partie gegen Japan antreten. Die „One Love“-Binde gab es nicht – jedoch setzte das DFB-Team dennoch ein Zeichen.

Die Japaner starteten in das Spiel extrem stark und schossen in den ersten Minuten sogar das erste Tor – der Treffer zählte aufgrund einer Abseits-Situation jedoch nicht. Die DFB-Jungs konnten zu Beginn der ersten Halbzeit noch nicht überzeugen und hatten zahlreiche Fehlpässe. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit drehten die Kicker jeddoch auf – nach einem Foul konnte Deutschland den ersten Treffer durch einen Elfmeter erzielen.

Bittere Niederlage für Deutschland gegen Japan

In der zweiten Halbzeit drehte Japan erneut wieder stark auf. Und das wurde dann auch belohnt: Die Japaner schossen in der 75. Minute den Ausgleich. Doch auch die deutsche Mannschaft hatte mehrere Torchancen – jedoch wurden davon kaum welche genutzt. In der 83. Minute erzielten die Japaner dann das 2:1 und gingen in Führung – und so blieb es dann auch. Zuletzt kam noch Manuel Neuer vor das gegnerische Tor, um eine Niederlage zu vermeiden. Doch der Treffer wurde nicht erzielt. Ein bitteres Drama für das DFB-Team!

DFB-Team setzt ein Zeichen

Das Spiel sorgte aufgrund der „One Love“-Binde dafür bereits für Schlagzeilen. Denn Kapitän Manuel Neuer wollte die Binde für Toleranz und Vielfalt tragen – aber die FIFA drohte mit Sanktionen und das DFB-Team hat sich deshalb kurzfristig doch dagegen entschieden. Die Binde gab es zwar nicht – aber die Jungs setzen doch ein Zeichen: Beim Mannschaftsfoto hielten sie sich den Mund zu. Nach dem Motto: Wir lassen uns den Mund nicht verbieten!

„Wir wollten mit unserer Kapitänsbinde ein Zeichen setzen für Werte, die wir in der Nationalmannschaft leben: Vielfalt und gegenseitiger Respekt. Gemeinsam mit anderen Nationen laut sein. Es geht dabei nicht um eine politische Botschaft: Menschenrechte sind nicht verhandelbar. Das sollte selbstverständlich sein. Ist es aber leider immer noch nicht. Deshalb ist uns diese Botschaft so wichtig. Uns die Binde zu verbieten, ist wie den Mund zu verbieten. Unsere Haltung steht“, schrieb der DFB beim Kurznachrichtendienst Twitter. Die deutsche Mannschaft spielt im zweiten Vorrundenspiel am Sonntag um 20 Uhr gegen Spanien. Schon gelesen? Fußball-WM 2022: Wann spielt Deutschland in Katar?

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup