Social Media
Deutschland - Japan bei der Fußball-WM 2022

Sport

WM 2022: Alle Infos zum Spiel zwischen Deutschland und Japan!

IMAGO / Ulmer/Teamfoto

Es ist soweit! Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar ihr erstes Spiel. Die DFB-Kicker müssen gegen Japan ran. KUKKSI fasst alle Infos zu der Partie zusammen. 

Seit Sonntag findet die Fußball-WM in Katar statt. Bei allen vier WM-Titeln in den Jahren 1954, 1974, 1990 und 2014 konnte die deutsche Nationalmannschaft ihr Turnier-Auftaktspiel gewinnen. Gelingt es nun auch beim Auftaktspiel gegen Japan? Mit einer Pleite wie beim WM-Auftaktspiel gegen Mexiko im Jahr 2018 will man gar nicht erst starten. „Man holt sich mit einem guten Turnierstart Selbstsicherheit, hat mit drei Punkten schon einen kleinen Puffer und kann mit breiter Brust in die nächsten Spiele gehen. Für mich ist das Auftaktspiel wirklich die wichtigste Partie im ganzen Turnier“, stellte Kapitän Manuel Neuer klar.

Wird das Spiel im Free-TV übertragen?

Das Spiel zwischen Deutschland und Janapn läuft nichts abends, sondern bereits am Nachmittag. Anstoß ist am 23. November 2022 um 14 Uhr. Das Spiel wird live in der ARD übertragen. Der Sender steigt um 13:10 Uhr in seine Vorberichterstattung ein. Im Netz gibt es bei sportschau.de einen Livestream – dort kann man die Partie auch auf dem Handy oder Tablet verfolgen.

Leroy Sane wird beim WM-Auftaktspiel fehlen

Es ist ein bitterer  Schlag für das DFB-Team: Beim WM-Auftaktspiel gegen Japan wird Leroy Sane aufgrund einer Verletzung fehlen. Wie lange der Kicker fehlen wird, ist nicht klar. Bundestrainer Hansi Flick hofft jedoch, dass der Spieler beim zweiten Spiel gegen Spanien am Sonntag wieder auf dem Platz stehen kann. Hansi Flick muss aufgrund des Ausfalls von Leroy Sane nun umdenken. „Jeder Einzelne hat das Spiel gegen Japan im Blick und wird fokussiert sein, da werden wir eine andere Mannschaft sehen und eine andere Körperlichkeit. Die brauchen wir auch, um im Turnier zu bestehen“, erklärte der Bundestrainer.

Keine „One Love“-Schleife

Die Kicker wollten beim WM-Auftaktspiel die „One Love“-Schleife tragen. Diese sollte ein Zeichen für Vielfalt und Toleranz setzen. Doch der DFB machte einen Rückzieher, da die FIFA mit Sanktionen gedroht hat – bei vielen sorgt das für Unmut. Das hat für den Fußballverbund nun Konsequenzen. Denn aufgrund der Entscheidung, die Schleife nicht zu tragen, hat der Supermarkt-Riese die Kooperation mit dem DFB beendet. „Wollen wir die Mannschaft, wollen wir unseren Kapitän einem solchen Risiko aussetzen, dass wir sportlich sanktioniert werden? Da war unsere Antwort, die ganze Debatte wollen wir nicht auf dem Rücken der Spieler austragen“, sagte DFB-Präsident Bernd Neuendorf. Schon gelesen? Fußball-WM 2022: Wann spielt Deutschland in Katar?

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup