Social Media
ZDF Claudia Neumann BILD ZDF Sandra Hoever

TV

WM 2018: Fußball-Fans sauer! ZDF-Kommentatorin erntet Shitstorm

ZDF / Sandra Hoever

Das WM-Spiel zwischen Argentinien gegen Island wurde von Claudia Neumann im ZDF kommentiert. Die Kicker-Expertin hat daraufhin einen heftigen Shitstorm im Netz entfacht. 

Die Zuschauer finden: Claudia Neumann hat bei dem Spiel einfach zu viel geredet! Einige haben sich auch noch nicht an eine Frauenstimme beim Fußball gewöhnt. „Es liegt daran, dass sie eine Frau ist. Nicht, dass ich sie deswegen reduziere, aber sie hat diese nervige Stimme, die einfach nicht zu einem Fußballspiel passt“, schreibt eine User beim Kurznachrichtendienst Twitter.

Und auch einige ihrer Aussagen wurden kritisiert. „Fußballkommentatoren/innen berichten während des Spiels ÜBER das Spiel. Und nicht darüber, ob der isländische Kommentator fünf Meter weiter sitzt oder Klopp Geburtstag hat“, so ein verärgerter Fußballfan.

ZDF steht hinter seiner Kommentatorin

Das ZDF verteidigt Claudia Neumann. „Claudia Neumann ist schon seit Jahren im Live-Fußball zu Hause und bringt neben ihrer Fachkompetenz ein erhebliches Maß an Erfahrung mit“, schrieb der Sender bei Twitter.

Foto: ZDF / Sandra Hoever

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup