Social Media

Sport

WM 2018: So lief das Kracher-Spiel zwischen Spanien und Portugal

dpa / picture alliance / ZUMA Press / Leonel De Castro

Es war das erste Kracher-Spiel bei der Fußball-WM in Russland: In Sochi sind Spanien und Portugal aufeinander getroffen. Das erste Tor gab es schon in der dritten Minute – und das durch einen Elfmeter.

Nach Foul von Nacho traf Cristiano Ronaldo bei einem Strafstoß in der 4. Minute – es stand 1:0 für Portugal. Zunächst fand Spanien nur schwer wieder ins Spiel, hat aber nach rund 20 Minuten die Kontrolle übernommen. Diego Costa schoss dann den Ausgleich. Kurz vor der Pause dann noch ein Super-Tor – Ronaldo traf erneut und erzielte das 2:1.

Ronaldo erzielt drei Tore

In der zweiten Halbzeit kam Portugal kaum zum Zug. Spanien dominierte die zweiten 45 Minuten und schoss gleich zwei Tore innerhalb weniger Minuten – es stand 3:2 für Spanien. Portugal hatte kaum Torchancen – bis zur 87. Minute, denn dann schoss Christiano Ronaldo sein drittes Tor uns sorgte damit wieder für den Ausgleich – es steht 3:3.

Foto: dpa / picture alliance / ZUMA Press / Leonel De Castro

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup