Social Media

News

WM 2018: Ist verletzter Manuel Neuer rechtzeitig fit für Russland?

Große Sorge um Manuel Neuer! Der Spitzentorwart der deutschen Nationalmannschaft ist auch wenige Wochen vor der Nominierung des WM-Kaders noch nicht fit. Bereits im Spätsommer 2017 brach sich Neuer den Mittelfuß. Wird er bei der Weltmeisterschaft in Russland überhaupt auf dem Platz stehen können?

Kurz nach seinem dritten Mittelfußbruch wurde die Genesungsphase bis Januar 2018 geschätzt. Heute steht der Torwart noch immer nicht wieder auf dem Rasen. Auch bei dem Nationalmannschaftsspiel am Freitag gegen Spanien wird er nicht dabei sein.

Manuel Neuer: Schafft er es in den WM-Kader?

Langsam werden die Fans des Bayernspielers nervös. Bis allerspätestens 15. Mai muss Neuer wieder fit sein, um in den Kader für die WM in Russland zu kommen, so der DFB. Es könnte sogar sein, dass der 31-Jährige ganz ohne Vorbereitungsspiele in Russland einsteigen wird. Denn ob er bereits im April für die Bundesliga fit ist, steht noch in den Sternen. Jetzt heißt es für alle Fußballfans wohl abwarten und Daumen drücken.

 

 

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup