Social Media

Sport

WM 2018 – Deutschland – Schweden: Das ist die mögliche Aufstellung

iStock / rusak

Gegen Mexiko musste die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft eine bittere Niederlage einstecken. Die Jungs von Joachim Löw müssen am Samstag gegen Schweden ran – doch wie reagiert der Bundestrainer nach der Pleite?

Sollte Deutschland beim zweiten WM-Spiel, droht möglicherweise das Turnier-Aus. Das will Joachim Löw verhindern – und zwar offenbar mit einer neuen Aufstellung. Nach der Mexiko-Niederlage wurde vor allem die Verteidigung heftig kritisiert. Aber auch im Mittelfeld gab es viele Probleme.

Nach dem Spiel gegen Mexiko wissen die Gegner nun, wie sie den amtierenden Weltmeister schlagen können. Mit einer neuen Aufstellung könnte der DFB-Elf jedoch ein Sieg gelingen – aber wie wird Joachim Löw umbauen?

Das ist die mögliche Aufstellung gegen Schweden

Manuel Neuer – Joshua Kimmich, Jerome Boateng, Mats Hummels, Jonas Hector – Sami Khedira (Ilkay Gündogan), Toni Kroos – Thomas Müller, Marco Reus, Julian Draxler – Timo Werner. Anstoß zwischen Deutschland und Schweden ist am Samstag um 20 Uhr.

Foto: iStock / rusak

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup