Social Media

News

Wintereinbruch: Schnee-Chaos in Deutschland!

iStock / NatureNow

Heftige Schneefälle sorgen derzeit im Süden von Deutschlands für Chaos. Besonders hart hat es Bayern getroffen, denn hier geht fast nichts mehr: Straßen sind gesperrt, es gibt Beeinträchtigungen bei der Bahn und hunderte Flüge mussten anulliert werden. 

Ein heftiger Wintereinbruch hat Deutschland fest im Griff. Bis zum Montag sollen am Rande der Alpen bis zu 40 Zentimeter Neuschnee dazu kommen. Nach dem Schnee-Chaos am Samstag wird sich die Situation am Sonntag nur bedingt entspannen – es schneit derzeit ungebrochen weiter.

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung herausgegeben. “Es tritt im Warnzeitraum starker Schneefall mit Mengen zwischen 30 cm und 50 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 100 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt”, schreibt der DWD auf seiner Website.

WERBUNG

Die Vierschanzentrournee könnte abgesagt werden

Ob das vierte Springen der Vierschanzentournee in Bischofshofen am Sonntag stattfinden kann, ist derzeit noch völlig unklar. Die Qualifikation musste am Samstag bereits gestrichen werden. Diese soll nun am Sonntag vor dem Springen (17 Uhr) um 14:30 Uhr nachgeholt werden. Sollte es heute weiter schneien, wird das Springen offenbar noch weiter nach hinten verlegt und in nur einem Durchgang ausgetragen werden – die Springer müssen aber davor einen Trainingssprung absolvieren.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup