Social Media
Schnee

News

Stärkster Winter seit 1978? So viel Schnee fällt am Wochenende!

iStock / FotoES

Es wird weiß in Deutschland! An diesem Wochenende fällt in einigen Regionen richtig viel Schnee – es könnte der heftigste Wintereinbruch seit 1978 werden. Doch wie viel Schnee fällt in deiner Region? 

Uns steht womöglich ein Extremwetter-Wochenende bevor. Denn am Sonntag gibt es eine regelrechte Schnee-Bombe in Deutschland – und die hat es in sich! In einigen Regionen sind Neuschneemengen von bis zu 70 Zentimetern nicht ausgeschlossen. Und auch sämtliche Großstädte wie Hamburg, Hannover oder Berlin könnten regelrecht eingeschneit werden.

Heftigster Wintereinbruch seit 1978?

Das Wetter hat es in sich: Während es im Süden beinahe schon frühlingshaft ist, kommt es in der Mitte der Republik zu Eisregen. Im Osten und Norden könnten dagegen heftige Schneefälle für Chaos sorgen. Meteorologen ziehen bereits Vergleiche zu dem Rekordwinter im Jahr 1978 – Norddeutschland war damals praktlisch lahmgelegt. Und genau das könnte auch diesmal wieder passieren. Die Bahn hat bereits vor Zugausfällen gewarnt.

Bis zu 70 Zentimeter Neuschnee möglich

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat bereits eine Vorwarnung herausgegeben. „Von Samstagabend bis Sonntagabend treten langanhaltende und mitunter kräftige Schneefälle auf. In diesem Zeitraum muss insgesamt mit 20 bis 30 cm Neuschnee, vereinzelt auch mit bis zu 40 cm Neuschnee gerechnet werden. Die stärksten Schneefälle treten dabei voraussichtlich in der Nacht zum Sonntag auf. Dabei muss innerhalb von 12 Stunden mit 15 bis 25 cm Neuschnee gerechnet werden, örtlich sind auch bis zu 30 cm nicht ausgeschlossen“, schreibt der DWD auf seiner Website.

Schnee

iStock / Mercedes Catalan

Es drohen Schneeverwehungen

In höheren Lagen wie im Erzegbirge sind  selbst bis zu 70 Zentimeter Neuschnee nicht ganz ausgeschlossen. Es gibt aber noch eine andere Gefahr: Es könnte zu Böen kommen – daher sind Schneeverwehungen nicht ausgeschlossen. „Im Zusammenhang mit einem in Böen starken bis stürmischen Ostwind sind zusätzlich starke, teils auch extreme Schneeverwehungen zu erwarten. Es ist mit massiven Behinderungen im Schienen- und Straßenverkehr zu rechnen. Es besteht außerdem Gefahr durch auftretenden Schneebruch“, so der Deutsche Wetterdienst weiter. Schon gelesen? Droht ein Blizzard? Schnee-Unwetter am Wochenende!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup