Social Media
Was war der erste Artikel?

Wissen

Wikipedia: Das war der erste Artikel!

iStock / jcamilobernal

Dieses Jahr feiert Wikipedia ein riesiges Jubiläum. Die Webseite wird nämlich zwanzig Jahre alt. Und zur Feier dieses Anlasses haben wir für euch mal ein paar Zahlen und Fakten herausgesucht. Was war zum Beispiel der erste Artikel, wer hat die Webseite gegründet und wie viele Artikel gibt es überhaupt aktuell?

Jeder von uns hat schon viele Male Wikipedia verwendet, um irgendetwas nachzuschlagen. Früher wurde die Webseite eher aus Spaß erfunden und hobbymäßig betrieben. Heute gilt die Enzyklopädie als das bekannteste Nachschlagewerk überhaupt. Doch kaum jemand weiß, wem wir das alles zu verdanken haben. Genau deshalb erfährst du es hier bei uns.

Das war der erste Artikel in Wikipedia

Vor zwanzig Jahren, genauer gesagt am 15.01.2001., wurde die Enzyklopädie gegründet. Heute ist Wikipedia ein riesiger Gigant im Internet. Millionen von Artikeln sind bisher veröffentlicht worden. Durch einen Programmierfehler gab es jedoch ein Problem. Immer wenn ein neuer Artikel veröffentlicht wurde, löschte das System automatisch den ältesten. Dadurch wurde es schwer nachzuvollziehen, welcher Artikel nun wirklich zuerst da war. Dennoch hat sich archive.org die Mühe gemacht und den ersten Artikel herausgefunden. In der deutschen Version von Wikipedia war der erste Artikel zum Thema ,,Polymerase-Kettenreaktion“.

Wer hat Wikipedia gegründet?

Das Problem bei Wikipedia ist, dass es nicht einfach gegründet wurde und dann online war. Es ging nämlich aus der Plattform ,,Nupedia“ hervor. An der Gründung waren deshalb viele verschiedene Menschen beteiligt. Wenn man nach dem Gründer von Wikipedia sucht, findet man immer wieder den Namen Jimmy Donal ,,Jimbo“ Wales. Er hat sehr viel dazu beigetragen, dass wir heute alles mögliche im Internet nachschlagen können. Aktuell gibt es gerundet 54 Millionen Artikel weltweit – und täglich kommen mehrere Hunderte immer wieder dazu. Doch was wirklich besonders ist: Die Webseite erzielt keine eigenen Einnahmen und lebt daher nur von Spendengeldern. Im Jahr 2018 benötigte die Webseite allein über 81 Millionen Dollar, um weiter bestehen zu können. Schon gelesen? Instagram wird 10: Das sind beliebtesten Fotos.

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup