Social Media

Love

Wie funktioniert ein Zungenkuss?

iStock / hedgehog94

Wie geht eigentlich ein Zungenkuss? Diese Frage stellen sich viele Teenager. Damit dein erster Zungenkuss nicht schief geht, verraten wir dir einige Tricks. 

Einige bekommen beim Zungenkuss den Dreh einfach nicht raus. Zwar kommt ihr euch bei einem normalen Kuss nahe – der Zungenkuss ist aber noch viel intimer. Es ist aber nicht damit getan, die Zunge in den Mund des anderes einfach zu schrieben.

Wie geht ein Zungenkuss?

Deinen Partner solltest du definitiv nicht überrumpeln – gehe den Zungenkuss deshalb sehr langsam an. Bewege dich mit der Spitze deiner Zunge auf die Lippen deines Partners vor. Wenn dein Liebster sich darauf einlässt, kannst du etwas weiter gehen.

Dann habt ihr mehrere Möglichkeit: Eure Zungen können sich umkreisen, aber auch Knabbern oder Zungenspiele sind erlaubt. Um es noch romantischer zu machen, könnt ihr euch dabei auch berühren – streichelt euch am Nacken oder fahrt euch durch die Haare, Den Zungenkuss dienst auch zum Vorspiel – ihr könnt also auch den Intimbereich berühren, wenn ihr danach Sex haben wollt.

Das sind absolute No-Gos

  • Mundgeruch! Das könnte für deinen Partner sonst sehr unangenehm werden. Putze also davor liebe deine Zähne.
  • Lecken: Deinen Partner wie ein Hund einfach abschlabbern ist nicht ganz so geil.
  • Beißen: Sanftes Beißen oder Knabbern ist okay – aber das ist dann eher was für Profis, die darin geübt sind. Denn bei einem zu starken Beißen kannst du deinen Partner im Mund verletzten.

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup