Social Media
fallback

Uncategorized

Wie bitte? Autsch: Penis bleibt in U-Bahn-Tür stecken

Autsch! Wie krass ist das denn bitte? Im Netz ist ein Video aufgetaucht, was schon beim Hinschauen richtig weh tut. In dem Clip bleibt ein Penis eines Mannes in der U-Bahn-Tür stecken.

In einer U-Bahn-Station in Sao Paulo drängeln sich Menschen in eine volle U-Bahn. Ein Mann kommt als letzter in den Waggon – und hat in seiner Hose eine Beule! Er steht genau so, dass die Tür seinen Penis einquetscht! Ungewöhnlich: Der Mann bleibt einfach stehen. Natürlich ist der Clip ein Fake, aber im Netz ist er der totale Renner: Bei „Liveleak“ wurde das Video eine halbe Million mal angeklickt. Hier zeigen wir euch den Clip – gleich schauen!

P.S.: News. Stars. Skandale. Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup