Social Media

Musik

Wie bitte? McDonald’s: Mäuseschwanz in Burger!

Lecker! Ekel-Alarm bei McDonald’s: Ein Kunde hat in seinem Burger in einer Filiale der Fast-Food-Kette in Chile einen Mäuseschwanz in seinem Burger entdeckt. Nun wurde das Unternehmen zu einer Geldstrafe verdonnert.

© kukksi

© kukksi

Rindfleisch, Gurke, Zwiebeln, Senfsoße – und ein Mäuseschwanz? Tatsächlich hat das ein Kunde in Chile in seinem Hamburger gefunden. Mit dem Rindfleisch wurde das Teil mitgekocht. Offenbar hatte sich wohl eine Maus in die Küche der Fast-Food-Kette verirrt und wurde anschließend mitverarbeitet.

Der Kunde hat sich an die Gesundheitsbehörde gewandt. Vorübergehend musste die Filiale geschlossen werden. Das ereignete sich bereits vor zwei Jahren, doch erst jetzt wurde das Urteil gesprochen. McDonald’s muss nun eine Geldstrafe zahlen. Diese soll laut der AFP nur 2.600 Euro betragen.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

Das könnte dich auch interessieren

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup