Social Media

Musik

Wie bitte? Mann steckt sich Mega-Fisch in den Hintern!

Wie kommt man denn nur auf so eine Idee? Ein Mann aus Brasilien hat sich einen lebenden 70 Zentimeter langen Lungenfisch in den Hintern geschoben. Das berichtet die Zeitung “Metro”. 

Der Lungenfisch war ganze 70 Zentimeter lang! Das Tier hat sich im Darm des Mannes festgebissen. Der Brasilianer konnte den Fisch nicht mehr raus ziehen – und musste schließlich notoperiert werden. Die Operation hat jemand aus dem Klinik-Team gefilmt – der Clip landete anschließend im Netz. Der Mann konnte sich von dem Eingriff erholen. Das Tier hat dne Operation hingegen nicht überlebt. Bei dem Fisch handelte es sich um einen südamerikanischen Lungenfisch. Diese können bis zu 1,25 Meter groß werden.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup