Social Media

Buzz

Wie bitte?! Die Hälfte aller Bärte ist voll mit Kot

iStock / AND-ONE

Ja, du hast richtig gelesen. Die meisten Jungs haben Fäkalien in ihrem Bart. Doch wie gelangen die denn bitte ins Gesicht? Der Grund ist echt unglaublich! 

Dass manchmal Essensreste im Bart hängen bleiben, ist ja nichts Neues und kommt immer mal wieder vor. Doch nun müssen Girls, die auf Jungs mit Bärten stehen, ganz stark sein. Eine Studie der Manchester Metropolitan University hat nämlich herausgefunden, dass sich in 47 Prozent der Bärte tatsächlich Kacke befindet. Die Forscher stellten fest, dass sich dort Enterokokken befinden – dabei handelt es sich um Bakterien aus dem Verdauungstrakt. IGITT!

So gelangt der Kot in den Bart

Nun fragt ihr euch bestimmt, wie die überhaupt da hingelangt. Rund 60 Prozent waschen sich nach dem Toilettengang NICHT die Hände, wie eine weitere Studie herausgefunden hat. Dennoch streichen sich die meisten Jungs danach durch den Bart – dort gelangen dann auch die Überreste aus dem Darm hin.

WERBUNG

Das können Boys dagegen tun

Damit das nicht passiert und die Girls weiterhin gerne Boys mit einem kotfreien Bart knutschen können, sollten sich die Männer nach jedem Toilettengang unbedingt die Hände waschen. Und natürlich sollte auch der Bart an sich gepflegt werden – du solltest ihn also regelmäßig waschen. So können Bakterien definitiv ferngehalten werden.

Foto: iStock / AND-ONE

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup