Social Media

News

Wetterdienst warnt: Schwere Gewitter wüten in Berlin!

iStock / bibi57

Zuletzt wüteten vor allem heftige Gewitter im Westen der Republik: Nun trifft es auch die Hauptstadt! Nun werden auch heftige Unwetter in Berlin und Brandenburg erwartet.

In Berlin war zuletzt der Hitze-Hotspot in Deutschland. In der Hauptstadt wurden in den vergangenen Tagen teilweise um die 35 Grad erreicht. In der Metropole drohen aber nun heftige Unwetter: Es drohen starke Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und Hagelkörner, welche so groß wie Tiscntennisbälle sein könnten.

Wetterdienst warnt vor Gewitter

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Vorwarnung für Berlin und Brandenburg herausgegeben. „Ab dem Mittag bilden sich Gewitter, die mehr und mehr zu einer Linie zusammenwachsen und sich im weiteren Verlauf nach Osten verlagern. Dabei muss mit heftigem Starkregen mit Regenmengen zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, Sturmböen zwischen 70 und 85 km/h sowie mit Hagel mit Korngrößen um 2 cm gerechnet werden“, schreibt der DWD auf seiner Website.

Der Starkregen könnte in kurzer Zeit zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter in äußerst kurzer Zeit bringen, die Sturmböen liegen zwischen 70 und 85 Stundenkilometern. Es könnte also durchaus auch zu Überflutungen kommen. In der Nacht sollen die Gewitter allmählich abziehen. Danach kann es sich von 30 Grad auf 18 bis 22 Grad abkühlen – es wird also deutlich angenehmer und ist nicht mehr so schwül.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup