Social Media

TV

“Wer wird Millionär?”: Telefon-Joker “Angie” schickt nur eine SMS

Wolfgang Bosbach saß am Montagabend beim Promi-Special von “Wer wird Millionär?”. Bei der 500.000 Frage zur DDR-Kult-Waschmaschine “WM66” verzweifelte der CDU-Politiker – und wer kann da nicht besser helfen, als Bundeskanzlerin Angela Merkel? 

©RTL / Stefan Gregorowius

©RTL / Stefan Gregorowius

Wolfgang Bosbach (61) versuchte, Angela Merkel als Telefon-Joker einzusetzen. Doch die Kanzlerin ging nicht ran – später schickte sie aber eine SMS. “Ok was auch immer es war herzliche grüße am”, hieß es darin. Der CDU-Politiker gewann 125.000 Euro.

Sportjournalist Waldemar Hartmann (66) nutzte seine zweite Chance und machte mit 125.000 Euro das Rennen. Die Kult-Millionäre Robert (50) und Carmen Geiss (49) rätselten über den am häufigsten vorkommenden Familiennamen in den USA und erspielten 125.000 Euro. Fußballtrainer Christoph Daum (60) schoss auch kein Eigentor und gewann ebenfalls 125.000 Euro.

Jeder Kandidat wählte die Risikospielvariante mit vier Jokern und alle schafften es bis zur 14. Frage (500.000 Euro). Für den guten Zweck gingen sie aber kein Risiko ein und stiegen aus. Insgesamt gewannen die prominenten Kandidaten 500.000 Euro für wohltätige Zwecke. Nach dem Prominentenspecial geht Günther Jauch mit “Wer wird Millionär?“ in die Sommerpause und startet in der nächsten Season mit neuen Folgen.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

Das könnte dich auch interessieren

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup