Social Media

TV

Wer wird Millionär?: Kandidatin Michaela Maier wird zum Netz-Hit

MG RTL D / Stefan Gregorowius

So viel Kohle hat schon lange keine Kandidatin mehr bei “Wer wird Millionär?” abgeräumt. Im Oktoberfest-Special des Quiz-Klassikers zockte sich eine Wiesn-Bedienung bis zur Millionen-Frage. 

Michaela Maier begeistert das Netz. Die Kandidatin räumte in der RTL-Show “Wer wird Millionär?” insgesamt 500.000 Euro ab. Zuerst brauchte sie gar keinen Joker – das machte Günther Jauch ziemlich große Panik: “Ich gönne Ihnen alles Geld der Welt. Aber wenn sie das jetzt noch verzocken”, so der Moderator. Erst bei der 64.000 Euro-Frage benötigte Michaela Maier einen Joker.

Michaela Maier zockt sich bis zur Millionen-Frage

Günther Jauch durfte dann sogar mal wieder die Millionen-Frage stellen: “Welches war 1948 das allererste Stück, das in der legendären Augsburger Puppenkiste aufgeführt wurde? A: Das doppelte Lottchen, B: Der gestiefelte Kater (richtig), C: Jim Knopf und die Wilde 13 oder D: Die rote Zora”, lautete sie. Michaela Maier hätte auf “Gestiefelter Kater” getippt, hat sich dann aber doch nicht getraut – diese Antwort wäre aber richtig gewesen.

WERBUNG

Die User sind begeistert

Seit der RTL-Show war Michaela Maier im Netz der Renner. “Ich ziehe meinen Hut vor ihr: Breit aufgestelltes Wissen und richtige Zusammenhänge hergeleitet und dabei war sie noch risikofreudig bei den Antworten”, lautet nur einer der vielen Kommentare beim Kurznachrichtendienst Twitter.

Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup