Connect with us

Weltuntergang: Planet Nibiru soll am 23. April die Erde zerstören!

Buzz

Weltuntergang: Planet Nibiru soll am 23. April die Erde zerstören!

iStock / solarseven

Weltuntergang: Planet Nibiru soll am 23. April die Erde zerstören!

Es ist mal wieder soweit: Am 23. April 2018 droht der nächste Weltuntergang. Der mysteriöse Planet Nibiru soll die Erde treffen und die Menschheit auslöschen – das behauptet zumindest der David Meade.

Der Verschwörungstheoretiker ist sich laut der Daily Mail sicher, dass schon an diesem Montag die Apokalypse droht. Der Grund soll die ungewöhnliche Sternenkonstellation sein – dabei steht die Sonne und der Planet Jupiter im Sternzeichen Jungfrau.

Darum soll die Welt untergehen

Am 23. April sammeln sich 12 Sterne, wie David Meade berichtet – das soll nur alle 100 Jahre passieren. Das war aber auch längst noch nicht alles, denn an dem Tag soll auch noch Planet Nibiru die Erde passieren – diese soll dann den Weltuntergang einläuten.

WERBUNG

Experten halten die Theorie für Quatsch

Immer wieder glaubten Verschwörungstheoretiker, dass die Welt untergehen wird. Experten der NASA halten das auch diesmal für Quatsch, denn den Planet Nibiru soll es nämlich gar nicht geben. Und auch die Sternenkonstellation soll für die Erde keinerlei Gefahr darstellen.

TOP STORIES

Nach Oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Welche Cookies gespeichert werden und welche Unternehmen auf diese Zugreifen, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen