Social Media
St 202 Asteroid BILD iStock

Buzz

Weltuntergang: Planet Nibiru soll am 23. April die Erde zerstören!

iStock / solarseven

Es ist mal wieder soweit: Am 23. April 2018 droht der nächste Weltuntergang. Der mysteriöse Planet Nibiru soll die Erde treffen und die Menschheit auslöschen – das behauptet zumindest der David Meade.

Der Verschwörungstheoretiker ist sich laut der Daily Mail sicher, dass schon an diesem Montag die Apokalypse droht. Der Grund soll die ungewöhnliche Sternenkonstellation sein – dabei steht die Sonne und der Planet Jupiter im Sternzeichen Jungfrau.

Darum soll die Welt untergehen

Am 23. April sammeln sich 12 Sterne, wie David Meade berichtet – das soll nur alle 100 Jahre passieren. Das war aber auch längst noch nicht alles, denn an dem Tag soll auch noch Planet Nibiru die Erde passieren – diese soll dann den Weltuntergang einläuten.

WERBUNG

Experten halten die Theorie für Quatsch

Immer wieder glaubten Verschwörungstheoretiker, dass die Welt untergehen wird. Experten der NASA halten das auch diesmal für Quatsch, denn den Planet Nibiru soll es nämlich gar nicht geben. Und auch die Sternenkonstellation soll für die Erde keinerlei Gefahr darstellen.

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup