Social Media

News

Weiße Weihnachten 2018: Gibt es Schnee?

iStock / didecs

Alle Jahre wieder stellen wir uns die gleiche Frage: Wie stehen die Chancen auf Schnee zu Weihnachten? Eine genaue Vorhersage einen Monat davor ist beinahe unmöglich – dennoch wagen die Meteorologen einen Ausblick. 

Schnee zu Weihnachten wünschen sich viele – doch selten ging der Wunsch in den vergangenen Jahren in Erinnerung. Nach einem heißen Sommer folgt eigentlich ein sehr milder Winter, wie wetter.de schreibt. Das bezieht sich aber auf die Durchschnittstemperatur – frostige Perioden sind also trotzdem möglich.

Wie stehen die Chancen diesmal?

Da Prognosen derzeit absolut noch nicht möglich sind, greifen die Meteorologen auf die Statistiken zurück. Diese besagen, dass die Chancen für Schnee an Weihnachten im Flachland meist bei 10 bis 20 Prozent liegen, am Alpenrand bei über 50 Prozent. In Mittelgebirgslagen wie dem Harz, Schwarzwald oder dem Erzgebirge stehen die Chancen ebenfalls bei rund 50 Prozent.

WERBUNG

Weiße Weihnachten zuletzt 2010

Eine zuverlässige Vorhersage ist übrigens erst rund 5 bis 10 Tage davor möglich. Im Jahr 2010 gab es übrigens zuletzt weiße Weihnachten – ganz schön lange her! Hier war wirklich alles eingeschneit. Wetterfrösche sprechen übrigens dann von weiße Weihnachten, wenn mehr als 10 Zentimeter Neuschnee liegt. Ob es diesmal wieder ein Wintertraum geben wird, wird sich noch zeigen…

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup