Social Media

Buzz

Weil Orgasmus nicht aufhört: Frau muss nach Sex ins Krankenhaus!

iStock / Nobilior

Nach dem Sex musste eine Frau aus Seattle in ein Krankenhaus – und der Grund dafür ist unglaublich! Nach dem Liebesakt hörte ihr Orgasmus einfach nicht mehr auf. 

Gemeinsam mit ihrem Freund hatte sie am Morgen geschlafen – das ist zunächst nichts Ungewöhnliches. Doch was danach passierte, wird sie so schnell wohl nicht vergessen: Ihr Partner brach zur Arbeit auf, doch sie hatte noch immer einen Orgasmus. Egal, was sie versuchte – ihr Höhepunkt nahm einfach kein Ende, wie die Daily Mail schreibt.

Dauer-Orgasmus von drei Stunden

Nach einer Stunde war der Orgasmus noch immer da. “Ich sprang auf und ab, um zu sehen, ob es etwas bewirkt”, erzählte sie in der TLC-Show “Sex hat mich in die Notaufnahme gebracht”. Nach zwei Stunden entschied sie sich, ins Krankenhaus zu fahren. Dort ging es noch eine Stunde so weiter – zunächst glaubten die Ärzte, dass sie Wehen hatte. Nach immerhin drei Stunden war es dann endlich vorbei. Ein Geheimnis wurde aber nicht gelüftet: Unklar ist bisher, wie die Mediziner ihrem Höhepunkt einem Ende bereiteten.

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup