Social Media

Musik

Weil ihre Katze sie ableckte, ist diese Frau blind!

© kukksi

© kukksi

Wer eine Katze als Haustier hat, lässt sich öfter mal von ihr ablecken. Doch genau das ist einer Frau zum Verhängnis geworden!

Die Zuneigung ihrer Katze endete beinahe in einer Erblindung. Denn: Ihr Haustier hat durch das Ablecken eine bakterielle Infektion übertragen. „Ich bin eines Tages aufgewacht und konnte nichts mehr auf meinem linken Auge sehen“, erzählt Janese Walters gegenüber Toledonewsnow.com.

Sie erhielt die Schock-Diagnose von den Ärzten: „Sie fanden heraus, dass ich die sogenannte Katzenkratzkrankheit habe.“ Eine bakterielle Infektion können Katzen nur übertragen, wenn sie an offenen Wunden oder einem Kratzer ihres Besitzers lecken.

Die Katzenkrankenheit macht sich durch die Schwellung der Lymphknoten an den Achseln oder am Hals bemerkbar. Eine Erblindung ist ein sehr seltenes Symptom. „Ich bin nur froh, dass es sich nicht auch noch auf mein anderes Auge ausgebreitet hat“, so Janese Walters.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup