Social Media

Musik

Was? 18-Jährige zwingt Hund zum Oralsex!

Das ist „Tierliebe“, die eindeutig zu weit geht: Eine 18-Jährige hat ihren Hund zum Oralsex gezwungen – und zwar 40 Mal! 

Dieser Fall schockiert nicht nur Tierschützer. Eine 18-Jährige aus Florida gab zu, ihren Pitbull über fünf Jahre sexuell missbraucht zu haben. Handyfotos überführten die Frau – darauf war sie beim Oralsex mit dem Tier zu sehen, wie Daily Mail berichtet.

Die 18-Jährige stand bereits unter polizeilicher Beobachtung. Der Grund: Sie soll pornografisches Material an Kinder weitergegeben haben. Bei den Ermittlungen fanden die Beamten schließlich die schockierenden Schnappschüsse auf dem Handy.

Die Familie will davon nichts mitbekommen haben – beim Oralsex mit dem Hund soll sie sich in das Schlafzimmer in dem Haus ihrer Großmutter eingeschlossen haben. Im Juli steht die Frau nun vor Gericht.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup