Social Media

Stars

War es Mord? Influencerin tot in Koffer gefunden!

Im Netz ist Ekaterina Karaglanova sehr erfolgreich – mehr als 84.000 Fans folgen ihr in den sozialen Netzwerken. Doch nun wurde die Beauty-Influencerin tot aufgefunden. 

Ihre Eltern haben sich um die 24-Jährige große Sorgen gemacht. Am Montag wurde sie dann tot in ihrer Wohnung in Moskau tot aufgefunden. Die Leiche wurde in einem Koffer entdeckt. Die Polizei in Russland geht davon aus, dass der Web-Star ermordet wurde.

Sie war in einer neuen Beziehung

Einen Tatverdächtigen gibt es nicht. Kürzlich hatte sich Ekaterina Karaglanova jedoch von ihrem Freund getrennt und war danach mit einem deutlich älteren Mann zusammen. Noch ist aber unklar, ob einer der Männer etwas mit der Tat zu tun haben – das werden die Ermittler nun überprüfen.

Todesumstände sind noch unklar

Bis kurz vor ihrem Tod war die 24-Jährige noch sehr aktiv bei Instagram – beinahe täglich postete sie neue Schnappschüsse und Updates aus ihrem Alltag. Einige Tage vor dem tödlichen Zwischenfall war sie noch auf der Insel Korfu  – es war ihr letztes Reiseziel. Ihre Social-Media-Kanäle waren für sie ein Hobby – hauptberuflich arbeitete sie als Medizinerin in dem Bereich Dermatologie. Bisher sind die genauen Todesumstände noch völlig unklar – die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ihre Fans reagierten fassungslos auf die Todes-Nachricht und zeigten sich bestürzt.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup