Social Media

News

Verlängerungs-Krimi mit Grusel-Faktor: Deutschland zittert sich ins Viertelfinale

Es war ein Krimi mit Überlänge: Deutschland hat sich ins Viertelfinale gezittert! Im Achtelfinal-Duell gegen Algerien zeigten sich Schürrle und Neuer top. Und der Rest? Das war nichts!

Das hätte auch anders ausgehen können: Algerien dominierte in den ersten 35 Minuten deutlich das Spiel. Die deutsche Nationalmannschaft war unterlegen. In der zweiten Halbzeit konnten Jogis Jungs etwas zulegen, doch ein Treffer wurde nicht erzielt. Erst in der Verlängerung fiel das erste Tor. Andre Schürrle (92. Minute) und Mesut Özil (119.) landeten die Treffer. Abdelmoumene Djabou (120.+2) gelang das Anschlusstor. Das DFB-Team trifft am Freitag auf Frankreich.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup