Social Media

Uncategorized

Neue Doku: “Undercover Deutschland” bei RTL

© RTL

So ein Reporter-Experiment gab es noch nie – Miriam Werning und Wolfram Kuhnigk lebten ein Jahr lang undercover in Deutschland. Dabei wechselten sie immer wieder ihre Identitäten, tauchten in Parallelwelten ein und erlebten so Dinge, die man mitten in Deutschland weder erwartet noch gesehen hat. Ihre Berichte zeigen die TV-Macher in der Reportage-Reihe “Undercover Deutschland”. In insgesamt vier Folgen nehmen sie die Zuschauer mit auf ihren Undercover-Einsatz.

Bereits im Sommer 2013 sorgte der erste Undercover-Einsatz von Reporter Wolfram Kuhnigk für Schlagzeilen: Eingeschleust in die Sekte der “12-Stämme” konnte er den Beweis liefern, dass die Kinder der Sektenmitglieder systematisch misshandelt werden. In einer daraufhin eingeleiteten Polizeiaktion konnten alle Kinder aus der Sekte befreit und in Sicherheit gebracht werden. Ein weiterer Erfolg: Wolfram Kuhnigk schleuste sich in die Pädophilen-Szene ein, dabei schaffte er es mit Hilfe der Polizei im Mai 2014 in Aschersleben, einen führenden Pädophilen-Ring zu sprengen.

In der heutigen Folge beweist Miriam Werning, dass nicht nur mitten in Deutschland Leihmütter ihre Dienste anbieten, sondern auch verzweifelte Paare bereit sind, ein Kind in Deutschland zu kaufen: Sein eigenes Kind zu verkaufen – eine unvorstellbare Vorstellung. Doch genau das gibt es mitten in Deutschland. Undercover-Reporterin Miriam Werning, selbst schwanger, recherchiert undercover, trifft auf professionelle Leihmütter, unseriöse Hebammen und verzweifelte, zahlungswillige Paare. Der zweite Teil der Sendung zeigt, wie sich Reporter Wolfram Kuhnigk in die Pädophilen-Szene einschleust: Seine erschreckenden Recherchen zeigen u.a., wie pädophile Männer an ihre Opfer kommen. Die neue Doku: “Undercover Deutschland” um 21:15 bei RTL

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup