Social Media
Ukraine-Konflikt

News

Ukraine-Konflikt: US-Regierung warnt vor „blutigem Krieg“

IMAGO / SNA

Die Lage in der Ostukraine spitzt sich weiter zu! In den umkämpften Gebieten kommt es immer wieder zu Kampfhandlungen. Zwar hat Russland angekündigt, die Truppen abzuziehen – aber genau das Gegenteil ist eingetreten. Die US-Regierung warnt unterdessen vor einem „blutigem Krieg“.

Wladimir Putin soll rund 150.000 Soldaten an der Grenze haben. „Wir haben gerade in den letzten 24 Stunden weitere Bewegungen russischer Einheiten an die Grenze gesehen, für die es keine andere gute Erklärung gibt, als dass sie sich für einen Angriff in Position bringen“, sagte der Sicherheitsberater von US-Präsident Joe Biden, Jake Sullivan, am Montagmorgen im US-Fernsehen. Man gehe von einem Angriff aus – diese könne in den nächsten Stunden oder Tagen erfolgen.

USA geht von einem „blutigen Krieg“ aus

Die USA gehe von einem „blutigen Krieg“ aus, wenn Russland angreifen würde. Wenn Wladimir Putin „im großen Stil vorgehe (…) mit konventionellen Bodentruppen, denen Luft- und Raketenangriffe vorausgehen, wird es blutig zugehen“, sagte Pentagon-Sprecher John Kirby dem Sender CNN. „Ich meine, das ist kein Militär, das dafür bekannt ist, das Leben unschuldiger Zivilisten zu respektieren“, heißt es in dem Statement weiter.

Olaf Scholz telefoniert erneut mit Wladimir Putin

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will erneut mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefonieren. Zuletzt hatten sich die zwei Politiker in Moskau getroffen. Putin soll den russischen Soldaten an der ukrainischen Grenze bereits einen Einmarschbefehl gegeben haben, wie die New York Times berichtet. Die Sorge vor einem Angriff wächst immer mehr. „Wir sehen, dass die russische Seite sich vorbereitet auf eine militärische Aktion, von der wir nicht wissen, ob sie stattfindet, aber es kann in den nächsten Tagen, in den nächsten Stunden passieren“, sagte etwa SPD-Chef Lars Klingbeil am Montag in Berlin. Ob es Frieden oder Krieg ab – das hänge allein von Wladimir Putin ab. Jedoch stehen derzeit die Zeichen eher auf eine Eskalation. Schon gelesen? Droht ein neuer Krieg? Darum geht es in dem Ukraine-Konflikt!

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup