Social Media

Serie & Film

Twilight-Rätsel gelöst: So konnte Bella schwanger werden!

picture allianca / dpa / Concorde Filmverleih

Das Finale von “Twilight” liegt schon einige Jahre zurück. Im letzten Teil der Saga haben Edward Cullen (Robert Pattinson) und Bella Swan (Kristen Stewart) eine gemeinsame Tochter bekommen. Doch wie konnte das eigentlich passieren? 

Edward ist ein blutloser Vampir und Bella ein Mensch. Eigentlich konnte sie deshalb gar nicht schwanger werden. Bis heute ist es das wohl größte Rätsel der Filmreihe. Buch-Autorin Stephenie Meyer löst nun das Rätsel und erklärt, was wirklich dahinter steckt.

Darum wurde Bella schwanger

Trotz der Verwandlung gibt es zwischen Vampiren und Menschen einige Gemeinsamkeiten. “Bei männlichen Vampiren gibt es immer noch Flüssigkeiten, die genetische Informationen enthalten und sich mit einer menschlichen Eizelle verbinden können”, erklärt die Schriftstellerin auf ihrer Website. Für die Sex-Szenen soll sich das Team übrigens sehr lange Zeit genommen haben – insgesamt 12 Stunden soll der Dreh gedauert haben.

Foto: picture allianca / dpa / Concorde Filmverleih

WERBUNG

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup