Social Media

Buzz

Wegen zu viel Sex: Touristen zerstören Traumstrand!

iStock / Ignacio Ruiz Casanellas

Es Cavallet ist ein Traumstrand auf Ibiza. Doch ausgerechnet dort haben Touristen viel Sex und hinterlassen große Schäden an den Dünen, wo Urlauber ein schnelles Abenteuer suchen. Doch nun warnen Umweltschützer davor!

Zum Strand von Es Cavallet kommen nicht nur Touristen, die sich sonnen wollen – sondern auch, um Sex zu haben. In den Dünen entstand in den vergangenen Jahren eine Outdoor-Sex-Area. Aufgrund des intensiven Geschlechtsverkehr der Urlauber wurden laut spanischen Medien erste Risse in den Dünen entdeckt.

Sex zerstört Dünen auf Ibiza

Aufgrund der Risse werden die ungeschützten Dünen vom Wind angegriffen und könnten abgetragen werden. Zwar gebe es Kontrollen, aber die blieben bisher erfolglos. Die “sexuellen Aktivitäten sind kontinuierlich” und halten an, wie Geologe Xisco Roig erklärt. Auf einschlägigen Websiten wird außerdem weiter beworben, dass der Strand eine “Cruising”-Area sei – Boys und Girls sollen fündig werden, um schnell einen Sex-Partner zu finden. Eine Kampagne gegen den Geschlechtsverkehr in den Dünen blieb erfolglos.

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup