Social Media

News

Tornado in Viersen: Ganzer Ortsteil verwüstet!

iStock

Schock in Viersen: Ein Tornado fegte am Mittwoch über den Ortsteil und hat eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Rund 50 Häuser wurden zerstört, eine Person wurde durch den Wirbelsturm schwer verletzt. 

Nach dem Tornado mussten mehrere Straßen und Bahnstrecken gesperrt werden – auch die Strecke zwischen Mönchengladbach und Venlo war davon betroffen. „Das Unwetter ereignete sich zwischen 17.50 und circa 18 Uhr. Wir haben viele auf Straßen gestürzte Bäume“, sagte ein Polizeisprecher in der Bild-Zeitung.

Augenzeugen filmen den Tornado

Mehrere Augenzeugen haben den Wirbelsturm in Viersen gefilmt. „Ein Autofahrer stieg aus seinem Wagen aus und versuchte Äste von der Straße zu räumen. Dabei wurde er von einem Ast getroffen und schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus“, so der Polizeisprecher weiter. Die Ortsteile Boisheim und Nettetal-Schaag waren besonders betroffen – einige Häuser sind nach dem Wirbelsturm sogar nicht mehr bewohnbar.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup