Social Media
Tornado

News

Tornado-Gefahr! Hitzewelle bringt Mega-Unwetter

iStock / Justin Hobson

Die erste große Hitzewelle hat Deutschland erreicht. In den meisten Regionen werden um die 35 Grad erreicht – teilweise sind sogar bis 38 Grad drin. Doch die Hitze bringt auch heftige Unwetter mit sich – sogar Tornados werden nicht ausgeschlossen. 

Der erste Hitzehammer des Jahres ist in Deutschland angekommen. In dieser Woche können Temperaturen von bis zu 38 Grad erreicht werden. Sogar die 40 Grad-Marke wird nicht ganz ausgeschlossen. „Ab Donnerstag drohen dann auch mächtige Hitzegewitter und auch Unwetter. Für so manchen Kreislauf ist das eine ganz schöne Herausforderung. Die Wetterlage könnte Deutschland sogar einen Rekord-Juni bescheren“, erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung von Q.met gegenüber dem Wetterportal wetter.net.

Wetterdienst gibt Hitzewarnung heraus

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Hitzewarnung herausgegeben. „Am Donnerstag wird eine starke Wärmebelastung erwartet. Am Freitag wird eine starke Wärmebelastung erwartet“, heißt es dort auf der Website. Doch nicht nur die Hitze wird zum Problem. Denn diese bringt auch teilweise heftige Unwetter mit sich. Knallen soll es bereits am Donnerstag. Dann kann es bereits die ersten Unwetter im Westen geben – diese ziehen dann bis Samstag von West nach Ost. Am Sonntag kann es besonders im Süden und der Mitte teils heftig knallen.

Es drohen heftige Unwetter mit Tornados

Neben den Gewittern kann es zu Sturmböen, Platzregen oder auch Hagel kommen. Selbst einzelne Tornados schließen Experten bei den heftigen Gewittern nicht aus! Zudem gibt es durch die Hitze auch Tropennächte in Deutschland – das bedeutet: Es kühlt sich nachts kaum ab! Das Wetter wird in den kommenden Tagen jedenfalls sehr turbulent… Schon gelesen? Bis 40 Grad möglich: Mega-Hitze erreicht Deutschland!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup