Social Media

Buzz

Tödliche Krankheit ausgebrochen: Gymnasium in Dresden geschlossen!

iStock / Pablo_K

Seuchen-Alarm in Sachsen! In Dresden ist an einem Gymnasium die Tuberkulose ausgebrochen. Die Bildungseinrichtung im Ortsteil Dobritz hat daraufhin dicht gemacht.

Die Krankheit wurde bei einem Beschäftigten vor einigen Monaten festgestellt, wie die Dresdner Morgenpost berichtet. Bei einer Routineuntersuchung stellte sich laut dem Medienbericht heraus, dass sich andere Schüler und Lehrer mit der gefährlichen Krankheit angesteckt haben.

Das Gymnasium und die Oberschule an der Zamenhofstraße in Dresden bleiben am Montag und Dienstag geschlossen. “Am Montag werden alle Lehrer untersucht und am Dienstag Schüler der Klassen, die mit der Person häufig Kontakt hatten”, erklärt die HOGA-Geschäftsführerin Regona Kirschstein dem Blatt.

WERBUNG

Was ist Tuberkulose?

Die Tuberkulose ist einer der gefährlichsten Infektionskrankheiten und kann sogar tödlich enden! Bei der Krankheit werden die Lungen befallen. Laut WHO starben 2015 weltweit 1,4 Millionen Menschen an TBC.  In Deutschland gibt es jährlich rund 100 Todesopfer.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup