Social Media

Buzz

Tod von “Schwer verliebt”-Sarah: Neue schockierende Details!

Facebook

Durch die Kuppelshow “Schwer verliebt” wurde Sarah H. bekannt. Nach den Dreharbeiten lernte sie Axel kennen. Ein Beziehungsdrama endete tödlich: Sarah H. wurde gepeitscht und kam ums Leben. Der Fall wird jetzt neu aufgerollt.

Stundenlang wurde Sarah H. von ihrem Freund gepeitscht – später hat ihr Herz versagt. Die Leiche hat das Mann wochenlang in dem Haus liegen lassen. Der Täter wurde wegen Körperverletzung mit Todesfolge zu einer Haftstrafe von fünfeinhalb Jahren wurden verurteilt, doch diese ist jetzt hinfällig. Der Grund: In dem Prozess wurde gar nicht beantwortet, ob der Mann überhaupt schuldfähig ist, wie der Nordkurier berichtet.

WERBUNG

Deshalb hat der Bundesgerichtshof (BGH) das Urteil gegen dein Peiniger von Sarah aufgehoben. Da die Schuldfähigkeit in dem Prozess nicht beachtet wurde, “obwohl eine solche nahe lag”, wird der Fall jetzt neu aufgerollt. Eine andere Strafkammer soll nun vom Landgericht Neubrandenburg  beauftragt werden.

Der Fall Sarah H.

Sarah war Kandidatin in der Sat.1-Kuppelshow “Schwer verliebt”. Dort hat sie nicht die große Liebe gefunden, hat nach den Dreharbeiten aber Axel kennengelernt. Sarah wurde gefesselt und wurde mit einer Peitsche geschlagen – später starb sie aufgrund ihrer schweren Verletzungen. Der Mörder lebte danach wochenlang mit der Leiche im Haus.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup