Social Media
Titanic

Serie & Film

Titanic: Darum musste Jack wirklich sterben!

picture alliance / Cover Images

„Titanic“ hat 11 Oscars abgeräumt und galt seitdem als erfolgreichster Film weltweit. Die Story rund um Jack und Rose hat Millionen Zuschauer in den Bann gezogen. Es ist DIE Frage der Filmgeschichte, die bisher am häufigsten diskutiert wurde: Warum musste „Jack“ in dem Kult-Streifen eigentlich sterben? Regisseur James Cameron hat enthüllt, weshalb er in dem Streifen wirklich sterben musste. 

„Titanic“ ist einer der erfolgreichsten Filme überhaupt. Bis heute bewegt die Zuschauer die Liebesgeschichte um Jack und Rose. Während Kate Winslet alias Rose DeWitt Bukater das Schiffsunglück überlebte, musste Leonardo DiCaprio alias Jack Dawson sterben – aber warum eigentlich? Auch mehr als 20 Jahre nach dem Film bewegt diese Frage noch immer die Zuschauer. Das Geheimnis rund um seinen Tod wurde endlich gelüftet!

Warum musste Jack in Titanic sterben?

Die rettende Tür hätte zwei Personen tragen können, wie drei Schülerinnen aus Australien herausgefunden haben – zumindest dann, wenn man Rettungswesten darunter geklemmt hätte. Doch das war laut den Machern nicht entscheidend – dass Jack wirklich sterben musste, hatte nämlich einen ganz anderen Grund.

Regisseur James Cameron klärt auf

„Hätte er überlebt, wäre das Ende des Films bedeutungslos. Der Film handelt von Tod und Trennung; er musste sterben“, erklärte James Cameron mal in einem Interview mit Vanity Fair. Außerdem stand es so auf Seite 147 des Skripts, so der Regisseur weiter. „Wir haben das so gemacht, wie man es im Film sieht. Weil ich damals wie heute davon überzeugt bin, dass eine Person so hätte überleben können“, verriet er. Ihn verwundert aber, dass noch immer so intensiv über die dramatische Szene diskutiert wird. „Aber es zeigt, dass es gelungen ist, Jack im Film so liebenswert darzustellen, dass es dem Publikum schmerzt, ihn sterben zu sehen“, so James Cameron. „Titanic“ ist einer der erfolgreichsten Filme bis heute. Der Film gewann damals elf Oscars und hatte allein in den USA mehr als 130 Millionen Kinobesucher. Schon gelesen? So sieht das kleine Mädchen aus Titanic heute aus

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup