Social Media
Tina Ruland

Stars

Tina Ruland: Nackt! Der Manta, Manta-Star war im Playboy

IMAGO / Gartner

Tina Ruland gehört zum Cast der diesjährigen Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Die Schauspielerin wurde vor allem durch den Film „Manta, Manta“ bekannt. Gewusst? Damals war sie sogar im Playboy!

Als Friseuse „Uschi“ feierte Tina Ruland in der Actionkomödie „Manta, Manta“ im Jahr 1991 ihren großen Durchbruch. Ihre TV-Karriere begann aber schon viel eher. 1988 hatte Tina Ruland als Hintergrundsängerin der Band „Bad Boys Blue“ in der ZDF-„Hitparade“ ihren ersten Fernsehauftritt. In der Musiksendung „Die Spielbude“ war sie im November 1989 zu sehen. Später startete Tina Ruland eine Karriere als Schauspielerin. Ihre erste Rolle hatte sie in einer Episode in der Serie „Die lieben Verwandten“.

Nach „Manta, Manta“ an der Seite von Til Schweiger folgten zahlreiche weitere Rollen. In den Märchenfilmen „Das Zauberbuch“ (Kouzelný měšec) und „Der Feuervogel“ (Pták Ohnivák) war Tina Ruland als Prinzessin zu sehen. Später war die Schauspielerin auch in der Filmkomödie „Harte Jungs“ sowie in der Romanverfilmung „Frauen, die Prosecco trinken“ zu sehen. Seit 1993 hatte Tina Ruland zahlreiche Gastrollen – darunter „Ein Fall für zwei“, „Großstadtrevier“, „Rosamunde Pilcher“, „Tatort“, „Das Traumschiff“, „Inga Lindström“ und „Der Staatsanwalt“.

Tina Ruland war nackt im Playboy

Im Jahr 1994 hat Tina Ruland einen „Bambi“ erhalten. Seit 2017 ist sie auch Jubiläumsbotschafterin der „v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel“. Bevor Tina Ruland durch ihre Schauspielkarriere große Bekanntheit erlangte erreichte, zeigte sie sich freizügig und hat die Hüllen fallen lassen. Sie wurde im März 1988 nämlich vom Playboy zum „Playmate des Monats“ gekürt. Nach 1988 erschien auch 1990 eine weitere Fotoreihe der Schauspielerin und auch 2013 war Tina Ruland nochmal in dem Magazin zu sehen.

Die Schauspielerin geht ins Dschungelcamp

Tina Ruland geht nun auch ins Reality-TV! Denn die Schauspielerin gehört zu den Kandidaten der diesjährigen Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Die Schauspielerin stellt klar: Die Campmutti will sie nicht werden. „Ich bin nicht die Mutigste. Ich will nicht die Camp-Mutti werden! Das überlasse ich Harald Glööckler“, erzählt die 55-Jährige im Interview mit RTL. Dass sie ins Dschungelcamp geht, hat vor allem einen Grund: „Die letzten zwei Jahre waren katastrophal, natürlich kann ich das Geld sehr gut brauchen.“ Wie Tina Ruland wohl im Dschungelcamp ankommen wird? RTL und RTL+ zeigen die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ab dem 21. Januar 2022. Schon gelesen? Dschungelcamp 2022: Start, Kandidaten & Drehort – alle Infos zur Staffel

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup