Social Media

Stars

Til Schweiger will Vorzeige-Flüchtlingsheim bauen

Es ist wohl seine wichtigste Mission: Til Schweiger will sich für Flüchtlinge engagieren und eine Vorzeige-Unterkunft bauen. 

„Ich werde mit Freunden zusammen ein Flüchtlingsheim aufbauen“, sagte Til Schweiger der Bild am Sonntag. „Anfang 2014 haben sie die alte Rommel-Kaserne in Osterode in Niedersachsen gekauft. Seit Donnerstag ist alles unter Dach und Fach. Wir wollen ein Vorzeige-Flüchtlingsheim bauen. Und ich werde eine Stiftung für traumatisierte Kinder gründen“, so der „Tatort“-Star.

600 Menschen sollen dort Platz finden. In der Unterkunft soll es für Kinder Freizeitangebote, Werkstätten, eine Sportanlage und eine Näherei geben. Von vielen Promi-Kollegen bekommt Til Schweiger dafür Zuspruch: „Ich kriege sehr viel Zuspruch, denen sage ich: Ihr braucht mir nicht auf die Schulter zu klopfen, wenn ihr das gut findet, dann sagt selber etwas. Doch der Einzige, der vorgeschlagen hat, etwas zusammen zu machen, ist Jan Josef Liefers. Wir werden uns demnächst treffen und konkret besprechen, was wir tun.“

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Das könnte dich auch interessieren

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup