Social Media

TV

“The Big Bang Theory”: Drehstopp wegen Honorar-Poker!

Die Produktion der achten Staffel von “The Big Bang Theory” scheint sich zu verzögern. Die Stars der Serie kämpfen um höhere Gehälter, wie die Nachrichtenagentur “Reuters” berichtet.

Bis zu einer Million Dollar pro Folge fordern angeblich die Darsteller laut US-Medienberichten. “Wegen anhaltender Vertragsverhandlungen, wurde die Produktion von ‘The Big Bang Theory’ – die ursprünglich heute beginnen sollte – verschoben”, heißt es bei “Warner Bros. Television” in einem Statement.

Jim Parsons (Sheldon), Johnny Galecki (Leonard), Kaley Cuoco (Penny), Junal Nayyar (Raj) und Simon Helberg (Howard) sollten am 30. Juni eigentlich am Set erscheinen, doch die Darsteller haben immer noch keinen Vertrag unterschrieben – und das, obwohl drei weitere Staffeln der Show bestellt wurden.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup