Social Media

Stars

Terror-Angst: Rolf Scheider entkam nur knapp dem Massaker!

Noch immer sitzt der Schock tief! Am Freitag kamen 129 Menschen bei Anschlägen und Schüssen ums Leben, mehrere hundert wurden verletzt. 

Rolf Scheider entkam nur knapp der Katastrophe. Er hat eine Wohnung in Paris, welche nur rund 100 Meter  vom “Bataclan” liegt – der Ort, wo 89 Konzertbesucher brutal ermordet wurden. Bei dem Massaker hat auch er eine Bekannte verloren.

“Es ist so unreell, die Schwester eines Freundes ist auf dem Nachhauseweg einfach erschossen worden”, erzählt Rolf Scheider bei “Guten Morgen Deutschland”.

Rolf Scheider ist noch immer fassungslos. “Warum schießt man Leute ab? Warum? Es ist wie eine andere Welt. Es ist nicht mehr mein Paris, wie ich es geliebt habe. Es ist ein Terror-Paris”, sagt er. Ob Paris jemals wieder seine Heimat werden kann, bleibt abzuwarten.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup