Social Media
krankenhaus

Buzz

Teenie (18) hat einen geschwollenen Hoden – dann ist er tot!

iStock / KTM_2016

Ein Teenager hatte ein dickes Auge und sein Hoden war stark angeschwollen – deshalb ging er zum Doc, um sich checken zu lassen. Doch kurze Zeit später war der 18-Jährige plötzlich tot!

Die Mediziner im Krankenhaus führten zunächst eine MRI-Untersuchung durch, wie CNN berichtet. In seinem Kopf machten die Ärzte eine Schock-Entdeckung: Dort fanden sie zahlreiche Zysten, welche sogar den Hirnstamm sowie das Kleinhirn befallen haben.

Fleisch mit Bandwurmeiern gegessen

Die Mediziner haben auch herausgefunden, wo er sich das zugezogen hatte: Der 18-Jährige hat Fleisch gegessen, welches Bandwurmeier beinhaltete. Diese wurden bereits von einer Person ausgeschieden – deshalb beinhalteten sie zusätzlich Stuhl. Die Larven der Bandwürmer wanderten anschließend durch den Körpers des Teenagers – sogar bis ins Hirn kamen diese vor. Die Ärzte haben ihm Antiepileptika und entzündungshemmende Mittel verschrieben – doch jede Hilfe kam zu spät. Nur wenige Tage später ist der Teenager an den Folgen der Zysten gestorben.

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup