Social Media

Buzz

Teenie (15) bekommt Tabletten vom Arzt – danach ist er tot!

iStock / scanrail

Ein Teenager hatte Beschwerden und ging wegen einem Husten zum Arzt. Dort bekam er Tabletten geschrieben – kurz danach war er tot! Weshalb musste Sean H. aus Irland sterben?

Die Eltern zeigten sich schockiert. “Wir wissen nicht wirklich, was passiert ist. Er hatte einen schlimmen Husten und eine Brustentzündung, also brachte ich ihn zum Hausarzt und ihm wurden Antibiotika verschrieben, um eine Lungenentzündung zu verhindern”, sagt die Mutter gegenüber dem Independent Irland. Die Tabletten verhalfen kaum zu einer Besserung. Ganz im Gegenteil: Zwei Tage nach dem Arzttermin war er tot.

WERBUNG

Der 15-Jährige soll im Kreise seiner Familie gestorben sein. In der kleinen Gemeinde Finglas hatte Sean viele Freunde. “Wir wussten immer, dass Sean populär war, aber es war so unglaublich, dass hunderte seiner Freunde Schlange standen, um ihn über das Wochenende zu sehen. Seans Freunde waren ihm genauso wichtig wie seiner Familie und es ist so schön, dass sie alle zusammen kamen, um ihm Tribut zu zollen”, so seine Mutter. Mittlerweile ist auch die Todesursache bekannt: Laut der Daily Mail starb der Teenie an den Folgen einer schweren Grippe.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup