Connect with us

Supertalent 2018: Hannes Schwarz ist nach schwerem Unfall zurück!

Supertalent & DSDS

Supertalent 2018: Hannes Schwarz ist nach schwerem Unfall zurück!

MG RTL D / TWZ / Moritz Huber

Supertalent 2018: Hannes Schwarz ist nach schwerem Unfall zurück!

Erinnert ihr euch noch an Hannes Schwarz? Bei „Das Supertalent“ begeisterte er bereits vor drei Jahren die Zuschauer mit einer krassen Feuershow. Nun kehrt er wieder in die Castingshow zurück.

Der „Feuerteufel“ will in der RTL nochmal sein Glück versuchen. Wie jetzt bekam wurde: Vor drei Jahren hatte der 34-Jährige einen schweren Unfall. Ein Pyro-Körper ging in seiner Hand hoch – er erlitt dabei schwere Verletzungen. Sofort wurde er mit einem Helikopter in ein Krankenhaus gebracht, wo er laut RTL mit 93 Stichen genäht werden musste.

Hannes Schwarz hatte einen schweren Unfall

„Das war Weihnachten 2015. Der Unfall ist bei meinem absoluten Lieblings-Feuereffekt und meinem Markenzeichen passiert, dem silbersprühenden Rad. Der hat nicht so funktioniert wie er sollte. Er hat nicht 20 Sekunden gesprüht, sondern ist in meinen Händen explodiert – wie eine Rohrbombe. Ich weiß noch, dass ich gedacht habe: ‚Wieso explodiert du? Du musst sprühen‘“, sagt Hannes Schwarz in der Bild-Zeitung.

WERBUNG

So geht es dem „Feuerteufel“ heute

Mittlerweile geht es ihm wieder gut. „Inzwischen sieht die Hand wieder gut aus. Und dafür wie sie mal aussah, ist es unglaublich, was sie wieder kann. Das alles hat natürlich eine große emotionale Bedeutung für mich“, erklärt Hannes Schwarz gegenüber RTL. Bei „Das Supertalent“ feiert er sein großes Comeback. „Das war der geilste Feuerteufel aller Zeiten“, erinnert sich Poptitan Dieter Bohlen. Ob er die Jury erneut mit seiner Feuer-Performance überzeugen kann? Die neue Folge von „Das Supertalent“ zeigt RTL heute um 20:15 Uhr.

Foto: MG RTL D / TWZ / Moritz Huber

Nach Oben