Connect with us

Supertalent 2018: Finalistin Ameli Bilyk von Drahtseil gestürzt!

Supertalent-Kandidatin Ameli Bilyk

Supertalent & DSDS

Supertalent 2018: Finalistin Ameli Bilyk von Drahtseil gestürzt!

MG RTL D / Morris Mac Matzen

Supertalent 2018: Finalistin Ameli Bilyk von Drahtseil gestürzt!

Bei „Das Supertalent“ kämpfen 12 Kandidaten um den Sieg. Für eine Finalistin ist aber schon Schluss, bevor die Live-Show überhaupt angefangen hat: Akrobatin Ameli Bilyk ist von einem Seil gestürzt und hat sich dabei verletzt.

Mit ihren Seil-Tricks verzauberte die 13-Jährige die Jury – besonders Dieter Bohlen war von ihr angetan. Der Poptitan drückte für die Akrobatin den „Goldenen Buzzer“ und schickte sie damit direkt in das Finale. Ihr großer Traum ist aber nun geplatzt!

Finalistin brach sie die Arme

Für die Show wollte Ameli Bilyk trainieren – doch genau da kam es zu dem Unfall: Die 13-Jährige stürzte von einem Drahtseil und hat die Arme gebrochen. „Es passierte, als sie für den ,Supertalent‘-Auftritt probte. Sie machte aber nichts Ungewöhnliches oder Gefährliches. Es war reine Routine“, erklärte ihre Mutter in der Bild-Zeitung.

WERBUNG

Und was sagt Amli? „Natürlich bin ich super traurig, aber ich drücke den anderen die Daumen, die meinen Platz einnehmen konnten“, so die 13-Jährige Den Gips muss sie nun bis zum 10. Januar tragen. Nun soll die Tänzergruppe „Fair Play Crew“ in die Show nachrücken. Das Finale von „Das Supertalent“ zeigt RTL am Samstag um 20:15 Uhr.

Oliver Stangl

Chefredakteur bei kukksi. Instagram: https://www.instagram.com/oliver.stangl/

DSDS 2019

DSDS 2019

DER BACHELOR

DER BACHELOR
WERBUNG

GNTM 2019

GNTM 2019

TOP STORIES

Nach Oben