Social Media

Love

Studie enthüllt: So viel Selbstbefriedigung ist normal

iStock / wrangel

Fast jeder Boy legt selber Hand an. Doch wie viel Selbstbefriedigung ist eigentlich normal? Genau das hat jetzt eine Studie herausgefunden.

“Generell gilt: es gibt kein ‚zu viel‘ und kein ‚zu wenig'”, erklärt Urologe Dr. Christoph Pies in der Bild-Zeitung. Einige tun es täglich, andere nur einmal in der Woche – das ist bei jedem unterschiedlich. “Im Durchschnitt masturbieren junge Männer bis 25 etwa zehn Mal pro Monat. Sind sie dann in einer festen Partnerschaft, nimmt das ab”, so der Mediziner weiter.

So oft masturbieren Jungs wirklich

Besonders häufig masturbieren Jungs in der Pubertät – hier legen Boys teilweise mehrmals täglich Hand an. Forscher der Harvard T.H. Chan School of Public Health in Boston haben jetzt herausgefunden, dass Jungs ab dem 20. Lebensjahr im Monat mindestens 21 Mal abgespritzt haben. Generell gilt: So lange Selbstbefriedigung keine Sucht ist, ist alles okay.

Ist Hand anlegen in der Partnerschaft okay?

Und wie sieht es mit Selbstbefriedigung in der Partnerschaft aus? Das sorgt in der Beziehung meist für ein Streitthema. Beim Solo-Sex geht es aber nur darum, Druck abzubauen – das bedeutet keinesfalls, dass der Boy mit dem Sexleben seiner Freundin unzufrieden ist.

 

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup