Social Media

Buzz

Studentin (22) auf Tischtennis-Platte in Köln vergewaltigt

iStock

Nach der Disco wollte sie einfach nur nach Hause, aber der Heimweg wurde für eine Studentin in Köln zum Albtraum! Die 22-Jährige wurde plötzlich von zwei Typen festgehalten und bedroht.

Burak G. und Ismet E. drängten sie auf eine Tischtennisplatte und haben sie anschließend vergewaltigt, wie der Kölner Express berichtet. Der eine hielt sie fest, während der andere sie sexuell missbrauchte und in sie eindrang. Der andere Täter wollte sie danach zum Oralsex zwingen.

Nachdem sich die Studentin wehrte, haben die Männer die Flucht ergriffen. Die Polizei konnte DNA-Spuren sicher stellen. Die beiden Typen wurden jetzt verurteilt: Burak G. muss viereinhalb Jahre in den Knast, seinen Komplizen dreieinhalb Jahre. Sie müssen außerdem ein Schmerzensgeld von 10.000 Euro zahlen.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup